Orgel in St. Dionysius


 

Die Orgel in der Kirche St. Dionysius in Seppenrade wurde 1999 von der Orgelbaufirma Mönch, Überlingen erbaut.

Auf zwei Manualen und Pedal verteilen sich 25 klingende Register (siehe Disposition). Dabei wurden einige Register sowie der Orgelprospekt aus der Vorgänger-Orgel von 1896 (Friedrich Fleiter, Münster – siehe Geschichte der Orgel) übernommen.

Die Orgelweihe fand am 8. August 1999 statt.

Kommentare sind geschlossen