Herzlich willkommen!



Orgelmusik aus St. Felizitas

Das Corona-Virus hat auf alle Bereiche unseres Lebens Auswirkungen, auch auf die Kirchenmusik. Nachfolgend auf diesem Weg zwei musikalische Impulse aus der Pfarrkirche St. Felizitas zum Mitsingen und als Meditation und Besinnung in der Fastenzeit.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Kantor Thomas Kleinhenz

GL 453: Bewahre uns, Gott

Jules Massenet (1842-1912): Méditation


Gottesdienst aus St. Felizitas als Live-Stream

Nach Anweisung des Bistums Münster finden zur Zeit zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus keine öffentlichen Gottesdienste statt.

In der St.-Felizitas-Kirche wird allerdings sonntags um 10.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, der per Live-Stream im Internet übertragen wird (werktags um 8.15 Uhr aus dem Antoniuskloster in Lüdinghausen). Die Gemeinde wird gebeten, den Gottesdienst zu Hause am Bildschirm mitzufeiern.

Die Web-Adresse für den Live-Stream lautet:


Corona-Virus: Chorproben fallen aus

Zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Coronavirus fallen sämtliche Chorproben in der Pfarrei St. Felizitas bis auf weiteres aus.

Da sich die Sachlage täglich ändert, kann man immer nur tagesaktuelle Entscheidungen treffen. Momentan wird allerdings von einem Ausfallzeitraum bis nach den Osterferien ausgegangen.


Konzertreise nach England

Das Vokalensemble crescendo wird in der Woche nach Ostern (14. – 19. April 2020) zu einer Konzertreise nach England aufbrechen. Ziel ist die Stadt Workington an der Westküste der Grafschaft Cumbria. Dort werden Konzerte zusammen mit den befreundeten Chören St. John’s Choir, deren Steel Band sowie den Carnegie Singers stattfinden.

Geplant sind außerdem u.a. Besuche der berühmten Kathedralen in York und Carlisle sowie der Ruine von Fountains Abbey.

Update: Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus hat sich das Vokalensemble crescendo dafür entschieden, die Konzertreise auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.


Das Lüdinghauser Weihnachtslied
Eine Quellensuche von Thomas Kleinhenz

Die umfangreiche Dokumentation der Quellensuche zum Lüdinghauser Weihnachtslied hat Kantor Thomas Kleinhenz als Heft herausgegeben. Auf ca. 88 Seiten gibt Kleinhenz ausführliche Informationen rund um das Lüdinghauser Weihnachtslied mit vielen weiteren Liedmelodien und konzertanten Kompositionen.

Das Heft ist im Pfarrbüro St. Felizitas und bei Kantor Thomas Kleinhenz zum Preis von 5,00 € erhältlich.


Orgelneubau in Lechenich

Die Speith-Orgel der ehemaligen St.-Ludger-Kirche wurde 2017 an die evangelische Kirchengemeinde Erftstadt-Lechenich verkauft.

Die dortige Gemeinde wird das Lüdinghauser Instrument in den Umbau und die Erweiterung ihrer vorhandenen Orgel einbeziehen. Mit den beiden Orgeln und einigen neu anzuschaffenden Registern soll ab Herbst 2020 ein neues, modernes und vielseitig nutzbares Instrument entstehen.



Kommentare sind geschlossen.