Orgel in St. Dionysius


Die Orgel in der Kirche St. Dionysius in Seppenrade wurde 1999 von der Orgelbaufirma Mönch, Überlingen erbaut.

OrgelSeppenrade s

Auf zwei Manualen und Pedal verteilen sich 25 klingende Register (siehe Disposition). Dabei wurden einige Register sowie der Orgelprospekt aus der Vorgänger-Orgel von 1896 (Friedrich Fleiter, Münster – siehe Geschichte der Orgel) übernommen.

Die Orgelweihe fand am 8. August 1999 statt.


Kommentare sind geschlossen.